Mural Mapping

Freitag und Samstag

Jakob Figo (Hand mit Auge), Tobias Ludescher und Marie Vermont (SOYBOT) bespielen für das Parque del Sol eine Wand im Sonnenpark. Am Abend des 20. Juli wird diese mit einem Installationsloop eröffnet. Malerei und Animationen kommen durch Projektion zusammen und es entsteht ein buntes, bewegtes, audiovisuelles Stück umringt von Pflanzen (und Gelsen), inklusive akustischer Untermalung. Die Künstler*innen arbeiten bereits ab Freitag vor Ort. Mit Einbruch der Dunkelheit, wenn die Projektion sichtbar ist, wird zu einem offenen Studio eingeladen: Die Vorgehensweisen werden erklärt, es kann bei Mapping Prozess, Malerei und Videovertonung über die Schulter geschaut werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.