Waldprojektionen von Reinhard Pölzl

Reinhard Pölzl interessiert sich seit seiner Kindheit dafür, Technik als Ausdrucksmittel für Kreativität zu verwenden. Insbesondere Film, Video und digitale Prozesse kristallisierten sich als wichtige Instrumentarien für den Autodidakten heraus. Im Waldviertel hat sich Reinhard Pölzl nicht nur als Kulturaktivist (EPOS4, lichtspiel Allentsteig, etc.) einen Namen gemacht, sondern ist – vor allem auch durch das Künstlerkollektiv Speerspitze – regional und überregional als Visual-Künstler bekannt geworden. Bevorzugt bespielt er abseits der klassischen Videoleinwand Häuserfassaden, Bäume, geometrische Formen, Raum und Umwelt mit seinen Videoprojektoren. Am Parque del Sol wird er Bäume im Sonnenpark ins Licht tauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.