Auszug aus dem Gartentheater

Samstag

mit Melanie Eicher und Heidrun Kocher-Kocher

Gehen wir weit zurück in den Ursprung allen menschlichen SEINs. Dorthin gelangen wir durch die Tiefen hinauf zurück zu den Höhen der wahrnehmbaren Gefühlswelten. Vor der figuralen Gestalt finden wir da einfache geometrische Formen und Florales. Der Mensch ahmt die Natur nach und kreiert intrinsische Formen. Darunter finden sich einfache reduzierte Formen, Muster, Symbole und farbige Flächen – sie entsprechen dem Gefühlsgemüt minimalen UrSINNs. Rot trifft Blau und Erde trifft die Sonne. Im Sonnenpark gewachsene neuzeitliche Naturelemente sammeln sich zusammen und treffen sich nun mit Farbe vor geometrisch Konstruiertem wieder, um einstig Reflektiertes ins neue Zeitalter zu führen. Auf Kommendes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.