Music in Mocean

Freitag, 17:00 – 19:00 und Samstag, 14:00 – 16:00

Musik ist nicht nur im Außen allgegenwärtig, sondern auch im Innen, in Form unseres Atems. Dieser Ursinn für Rhythmus und Musikalität befindet sich in jedem von uns und steht niemals still, so wie die Wellen im Meer. In diesem Workshop wollen wir unsere inneren Rhythmen erkunden, so wie die Möglichkeiten Kontraste in Bewegung zu kommunizieren und versuchen ein Bewusstsein für Gemeinschaft über Bewegung, Musik und der Stimme zu entwickeln. Wir begegnen uns selbst und anderen über Musik und Bewegung, schärfen die Sinne und entwickeln ein Gruppenbewusstsein, das stets fluid und dynamisch ist. Gleichzeitig werden wir die Musik, die Bewegung sowie die Stimme als Mittel verwenden, eigene Aussagen zu treffen so wie spielerisch in Kommunikation mit anderen zu treten. Zudem wird es kontrastreiche Dialoge, kunstvolle Körperbilder und allerlei musikalische Kreationen geben.

Music is not only surrounding us on the outside, it is also within us – in shape of the breath. This basic sense of rhythm and musicality is inside everyone and never stops, just like the waves of the ocean. In this workshop we want to explore inner rhythms, how to communicate and express contrasts in movement and develop a sense of community through common movement, music and the voice. This workshop is about meeting each other through music and movement, sharpening our senses and reactions and developing a fluid and dynamic sense for community. We want to use music, movement and the voice to express ourselves and to play with communication.

Clara Sertl is studying music and movement at the university of Music and Performing Arts Vienna since 2017 and has been influenced by jazz and contemporary dance, Feldenkrais and different meditation and bodywork practices.

Clara Sertl ist Studentin der Musik- und Bewgungspädagogik/Rhythmik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und beeinflusst von Jazz und Zeitgenössischem Tanz, Feldenkrais sowie Körperarbeit und verschiedenen Meditationsansätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.